Hintergrund und Dokumentation unserer pädagogischen Arbeit

Wir führen für jedes Kind einen Portfolio-Ordner. In diesem werden die Entwicklungsschritte und die Bildungsthemen des einzelnen Kindes festgehalten durch Bilder, Lerngeschichten und andere Dokumentationsinstrumente.

Im Eingangsbereich werden aktuelle Themen und Aktivitäten der ganzen Gruppe, einer Kleingruppe oder einzelner Kinder mit Fotos und Lerngeschichten für die Eltern und Kinder transparent gemacht.

 

Durch schriftliche und visuelle Beobachtungen der Kinder und der Gruppe durch die Erzieherinnen werden Bildungs- und Entwicklungsthemen der Kinder erkannt.

Je nach Situation wird dies dann im Team reflektiert und im Kinderhausalltag umgesetzt und thematisiert.

Aus einzelnen oder mehreren Beobachtungen kann so eine Aktivität oder ein Projekt entstehen.

Das Thema wird in den Kinderhausalltag integriert durch verschiedene Materialien, Angebote und eine angepasste Raumgestaltung.

 

Auch soziale/emotionale Themen können durch gezielte Beobachtung der Gruppe und des einzelnen Kindes erkannt werden.

Hier ist es wichtig, diese Beobachtungen mit allen Kolleginnen zu besprechen, das Kind in seinem Handeln zu unterstützen, Regeln und Grenzen festzulegen oder zu überdenken.

 

Auch in täglichen Situationen wie zum Beispiel unserem Haustreff und dem gemeinsamen Mittagessen gibt es für die Kinder die Möglichkeit, Wünsche zu äußern, etwas zu erzählen, ernst genommen zu werden und ein wertschätzendes Miteinander zu erfahren.

 

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk